Müttersterblichkeit statistik deutschland - alles zu müttersterblichkeit auf search
Home

Müttersterblichkeit statistik deutschland

Die Statistik zeigt die durchschnittliche Müttersterblichkeit in West- und Ostdeutschland in den Jahren von 1980 bis 2015. Im Jahr 1998 starben in Westdeutschland. Die Statistik zeigt die Länder mit der höchsten durchschnittlichen Müttersterblichkeit je 100.000 Lebendgeburten im Jahr 2015. In diesem Jahr starben in Burundi im Schnitt 712 Frauen je 100.000 Lebendgeburten an den Folgen der Entbindung Die Statistik zeigt die Länder mit der höchsten Müttersterblichkeit in Europa im Jahr 2012. In diesem Jahr starben in Russland im Schnitt 20 von 100.000 Frauen bei der Geburt ihres Kindes. In diesem Jahr starben in Russland im Schnitt 20 von 100.000 Frauen bei der Geburt ihres Kindes Die Müttersterblichkeit ist weltweit zurückgegangen. In Großbritannien sterben jährlich elf von 100.000 Müttern. In Deutschland kamen laut WHO im Jahr 2013 sieben von 100.000 Müttern zu Tode

Ausgerechnet in den Industrieländern USA, Kanada und Dänemark ist die Müttersterblichkeit gestiegen. Dabei ist die Zahl weltweit um 35 Prozent gesunken Säuglingssterbefälle: sind im ersten Lebensjahr Gestorbene. ++ Statistik der natürlichen Bevölkerungsbewegung, Sterblichkeit von Säuglingen [ i ] Fundstellenar

Müttersterblichkeit wird von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert als Tod einer Frau während der Schwangerschaft oder 42 Tage nach Schwangerschaftsende, unabhängig von der Dauer der Schwangerschaft oder dem Ort, an dem sie stattfindet ode. Die hier angezeigte Karte zeigt, wie Müttersterblichkeit von Land zu Land variiert. Der Farbton des Landes entspricht der Größe des Indikators. Je dunkler der. Säuglingssterblichkeit Deutschland ist nur Mittelmaß. Die Säuglings­sterblichkeit in Deutschland ist höher als in Nachbarländern, bemängelt die Stiftung Kindergesundheit Deutschland 1991 - 2008 Quelle: Statistisches Bundesamt, Statistik der natürlichen Bevölkerungsbewegung, Fortschreibung des Bevölkerungsstandes, Wanderungsstatisti Indikator 10.16: Zuzahlungen der privaten Haushalte nach Leistungsbereichen in der GKV, Deutschland, ab 2005 Indikator 10.17: Krankenversicherungsschutz der Bevölkerung in 1.000, Region, ab 2007 Indikator 10.18: Mitglieder und mitversicherte Familienangehörige in der GKV am 1.7 eines Jahres nach Alter und Geschlecht, Deutschland, ab 199

Müttersterblichkeit in Deutschland bis 2015 - das Statistik-Portal

Die Kindersterblichkeit in Deutschland sank bis 1910 auf etwa 160, 1930 auf unter 100 und 1970 auf etwa 25. Ursache für den Rückgang waren der wachsende Wohlstand , konsequentes Stillen sowie beratende, soziale und hygienische Maßnahmen und auch die Kinderheilkunde Genaue Daten für Deutschland und Österreich liegen nicht vor. Aber eine englische Statistik für die Jahre 1848 bis 1854 belegt, dass Infektionskrankheiten für 60 Prozent der Todesfälle verantwortlich waren By using our website you consent to our use of cookies in accordance with Privacy Policy as well as our Cookie Policy. O

Deutschland > Einwohnerzahl Müttersterblichkeit: 6 Todesfälle / 100000 Lebendgeburten (2015 est.) Definition: Die Müttersterblichkeitsrate (MMRatio) ist die jährliche Zahl der weiblichen Todesfälle pro 100.000 Lebendgeburten aufgrund jeglicher Ursache, die durch Schwangerschaft oder deren Behandlung verursacht oder verschlimmert wurde (ausgenommen zufällige oder zufällige Ursachen) Jetzt mitmachen! Theater der 10.000. Werde Teil der größten Theateraktion Deutschlands und setze dich gemeinsam mit UNICEF für eine gute und gerechte Zukunft ein Die Statistik der Sterbefälle erlaubt eine Beurteilung der Sterblichkeitsverhältnisse, der Lebenserwartung von Männern und Frauen und der Alterung der Gesellschaft. Die Bevölkerungsvorausberechnung informiert über die künftige Bevölkerungsentwicklung Ergebnisse zur Statistik der Sterbefälle und Lebenserwartung. Kennzahlen, Tabellen, Publikationen, Grafiken und weitere Informationen zum Thema Sterbefälle und. Ergebnisse zur Statistik der Geburten. Kennzahlen, Tabellen, Publikationen, Grafiken und weitere Informationen zum Thema Geburten

Zum Vergleich: In Deutschland ist die Rate vier pro 1.000. In absoluten Zahlen hat das bevölkerungsreiche Indien die meisten Todesfälle zu beklagen: 1,2 Millionen Mädchen und Jungen sterben jährlich allein in Indien, bevor sie fünf Jahre alt sind. 4. Definition: Dieser Eintrag gibt die Anzahl der Todesfälle von Kindern unter einem Jahr in einem bestimmten Jahr pro 1.000 Lebendgeburten im selben Jahr an. Diese.

Die Erforschung der Regelmäßigkeiten und Gesetzmäßigkeiten in Zustand und Entwicklung der Bevölkerung wird vor allem mit Hilfe der Statistik erfasst und gemessen, wofür Beschreibungs- und Erklärungsmodelle entwickelt werden Für uns in Deutschland ist es selbstverständlich, dass schwangere Frauen besonderen Schutz genießen, zu Vorsorgeuntersuchungen gehen und bei der Geburt eine gute fachliche Unterstützung bekommen können Ergebnisse zur Statistik mit Todesursachen. Kennzahlen, Tabellen, Publikationen, Grafiken und weitere Informationen zum Thema Todesursachen Müttersterblichkeit bei Geburt 2003 in Deutschland: 12 pro 100.000 Gebärende, bei Geburt 2003 in Kenia: 1300 pro 100.000. Sterblichkeit in Deutschland: 1000 Todesfälle auf 100.000 Einwohner pro Jahr = 10 pro 1000 In Deutschland bleibt die Lebenserwartung auf Rekordniveau. Für Jungen beträgt sie 77 Jahre und neun Monate, für Mädchen 82 Jahre und zehn Monate

Krebs in Deutschland 2013/2014 - Kapitel 1 Epidemiologische Krebsregistrierung in Deutschland [Krebs in Deutschland (GEKID, Zentrum für Krebsregisterdaten), 2017] Kapitel 1 Epidemiologische Krebsregistrierung in Deutschland Bei der Säuglings-oder der Müttersterblichkeit bildet die Zahl der Ereignisse (Geburten) die Bezugsgröße, nicht die Bevölkerungsgröße. Europäische Union 10,2

Müttersterblichkeit - • Statista - das Statistik-Portal: Statistiken

In Deutschland kommen auf 1000 Neugeborene 2,4 Totgeburten. In den reicheren Ländern verursachten hauptsächlich Probleme mit der Plazenta eine Totgeburt. Aber auch Nabelschnur-Probleme. Seit 30 Jahren publiziert das Bundesamt für Statistik die Vornamen der Neugeborenen. Waren es damals 76 505 Neugeborene, so lag die Anzahl der Geburten 2015 bei 86 559. Waren es damals 76 505 Neugeborene, so lag die Anzahl der Geburten 2015 bei 86 559 Im Vergleich zum Herkunftsland Türkei liegt die Müttersterblichkeit türkischer Frauen in Deutschland substanziell niedriger, offenbar eine Folge von Unterschieden in Zugang und Qualität der geburtshilflichen Dienste

Deutschland - Müttersterblichkeit (pro 100.000 Lebendgeburten) Statistiken über : .Deutschland Dieses Land ist : .Müttersterblichkeit (pro 100.000 Lebendgeburten. Genf - Deutschland liegt beim Alkoholkonsum nach dem neuen statistischen Jahrbuch der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Spitzengruppe. Unter den 194 WHO-Mitgliedern kommt die Bundesrepublik. Überblick Überblick Der Datensatz Lebenszeitrisiko Müttersterblichkeit (%) für Deutschland enthält Daten vom Jahr 1990 bis 201

Neue Studie zur Müttersterblichkeit: Lebensgefährliche - FOCUS Onlin

Müttersterblichkeit - Schwangerschaft als tödliches Risiko - Wissen

Sterblichkeit Säuglings- Müttersterblichkeit Gesamtes Unterthem

Müttersterblichkeit - Wikipedi

In Deutschland schlagen die Emotionen hoch, wenn Für und Wider der Hausgeburt diskutiert wird. Nur unter Intensivüberwachung seien Mutter und Kind sicher, behaupten Klinikchefs. Tatsächlich galt in Deutschland die Hausentbindung bis in die 1970er Jahre als abgeschlossenes Kapitel der Geburtshilfe Müttersterblichkeit Sehr geehrtes Expertenteam, ich las gestern eine Statistik (allerdings aus 2008) wonach seit 2002 die Müttersterblichkeit in Zusammenhang mit Geburt und Schwangerschaft in Deutschland wieder zunähme Die Karte zeigt den Indikator: Müttersterblichkeit (pro 100.000 Lebendgeburten). Die Daten sind für die unterschiedlichen souveränen Staaten der Welt

Müttersterblichkeit nach Ländern - Landkarte - Wel

Genf (dpa) - Deutschland liegt beim Alkoholkonsum nach dem neuen statistischen Jahrbuch der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Spitzengruppe Laut einer UNICEF-Statistik erreichten 2010 in Deutschland 4 von 1.000 Kindern nicht ihren fünften Geburtstag. In Entwicklungsländern sieht das anders aus, den traurigen Rekord in Afrika hält nach der o.g. Statistik Somalia mit 180 Todesfällen pro 1.000 Lebendgeburten, dicht gefolgt von Mali mit 178/1.000 In Deutschland ist die Kindersterblichkeit wesentlich durch die Säuglingssterblichkeit bestimmt, diese wiederum stark durch die frühe Neonatalsterblichkeit (0-6 Tage) 3 Verhaltensrisiken 3.1 Gesundheitszustand der Bevölkerung - Kranke und Unfallverletzte nach Altersgruppen und Geschlecht in Deutschland Mikrozensus 201

Die Lebendgeburten sind ausschlaggebend für das natürliche Wachstum der Bevölkerung. Als Lebendgeburten gelten Geburten von lebenden Kindern, d.h. von Kindern, die. Der Trend zur Klinikgeburt setzte in Deutschland erst in den 1940er und 1950er Jahren ein. Aus Sicht der Mediziner war er zunächst durchaus nicht unumstritten. Zu den Leistungen der Krankenkassen zählte die Geburt im Krankenhaus erst seit den 1960er Jahren, vorher war dafür eine ärztliche Risikobescheinigung nötig In Deutschland werden der Statistik zufolge 9,2 Prozent aller Kinder zu früh geboren. Die Bundesrepublik kommt damit international auf Rang 79 und ist damit schlechter als viele Nachbarstaaten. Bei einer Durchsicht der Statistiken ergibt sich ein manchmal erschreckendes Bild, sowohl was die vorhandenen Daten anzeigen, aber noch viel mehr, wo die statistischen Werte fehlen. Das Gesamtbild, das sich ergibt, zeigt einen manchmal beschämenden Stand der Dinge in Deutschland. Zwar ist dies alles nicht wirklich neu, aber die Diskrepanz zwischen Zielvorstellungen, zu denen sich die. Genf (dpa) - Deutschland liegt beim Alkoholkonsum nach dem neuen statistischen Jahrbuch der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Spitzengruppe. Unter den 194 WHO-Mitgliedern kommt die.

Allerdings macht der Artikel keinerlei Aussagen darüber, wie alt die Statistiken sind oder welchen Zeitraum sie abbilden. Insofern verstehe ich nicht, warum Sie sich so ereifern. Insofern. Seit 30 Jahren publiziert das Bundesamt für Statistik die Vornamen der Neugeborenen. Waren es damals 76 505 Neugeborene, so lag die Anzahl der Geburten 2015 bei 86 559 Besonders besorgniserregend war die Müttersterblichkeit, die bis Mitte des 19. Jahrhunderts in Europa ihren Höhepunkt erreichte. Ignaz Phillip Semmelweis, der 1846 in einer Wiener Geburtsklinik als Assistenzarzt arbeitete, gab sich mit der Diagnose Kindbettfieber nicht zufrieden

Säuglingssterblichkeit: Deutschland ist nur Mittelma

internationale Statistiken zur Müttersterblichkeit Die amtliche Todesursachenstatistik der BRD weist entsprechend der ICD-9 die unmittelbaren (direkten) und mit- telbaren (indirekten) Müttersterbefälle - in der Regel gemeinsam - aus. Anga-ben über. Die Armut in Deutschland nimmt zu. Die Folgen für die Gesundheit werden in der sozial- und gesundheitspolitischen Diskussion jedoch noch immer vernachlässigt Ärzte ohne Grenzen leistet medizinische Nothilfe für Opfer von Kriegen und Krisen -, ungeachtet ihrer Herkunft, religiösen oder politischen Überzeugung Die demografische Entwicklung in Deutschland Eine Einführung Geburtenrate, Sterberate, Migration: Drei Faktoren beeinflussen die Bevölkerungsstruktur Inklusive Fachbuch-Schnellsuche. Jetzt versandkostenfrei bestellen

Gesundheit Statistik Gesundheitsberichterstattung des Bunde

  1. Wie viele Stiefkinder gibt es in Deutschland? Thesen, denen zufolge jedes zweite der gegenwärtig in Deutschland geborenen Kinder damit rechnen muss, vor Erreichen der Volljährigkeit Mitglied einer Stieffamilie zu werden, haben sich nicht bestätig
  2. Die Aus­bildung von Mädchen wirkt auf alle Dimensionen der Ent­wicklung: geringere Kinder- und Müttersterblichkeit, eine ge­ringere Frucht­bar­keitsrate, höherer Bildungsstand bei Töchtern und Söhnen, höhere Produktivität und besserer Umgang mit der Umwelt
  3. Laut Statistik betrug die Lebenserwartung in Afrika bei Geburt im Jahr 2017 bei Männern 61 Jahre und bei Frauen 64 Jahre. In Deutschland liegt die derzeitige durchschnittlich

Kindersterblichkeit - Wikipedi

  1. In Deutschland lag die Rate 2015 mit 13,9 pro 100.000 im europäischen Durchschnitt. Die niedrigste Selbstmordrate aller WHO-Großregionen weist mit 3,8 pro 100.000 die östliche Mittelmeerregion auf
  2. Auch die Müttersterblichkeit im Vergleich zu anderen Ländern ist hoch: Auf 100.000 Geburten kommen 174 Todesfälle von Frauen in der Schwangerschaft oder während der Geburt. Pro 1.000 Einwohner/innen steht nur ein Arzt oder eine Ärztin zur Verfügung,.
  3. Die geringste Müttersterblichkeit gibt es in Industriestaaten - auf 100 000 Geburten kommen 12 Todesfälle. In Deutschland sind es sogar nur sechs. In Deutschland sind es sogar nur sechs. RNZ.
  4. 6! Export 39,7 Mrd. Dollar (davon nach Deutschland 1,2 Mrd.). Wichtige Exportartikel: Früchte, Gemüse, Blumen, Hochtechnologieprodukte, geschliffen

Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung: Sterblichkei

Account Options. Anmelden; Hilfe; Diskutiere Seitdem hatte Deutschland im Rahmen der bilateralen Entwicklungszusammenarbeit insgesamt ungefähr 2,5 Milliarden Euro zugesagt. Die deutsche Mitarbeit an multinationalen Kooperationen umfasste bisher zusätzlich insgesamt 2 Milliarden Euro und im November 2018 wurden weitere 285,3 Millionen Euro von deutscher Seite angekündigt Das Statistische Jahrbuch für Bayern ist das Standardwerk der amtlichen Statistik in Bayern seit 1894. Umfassend und informativ bietet es jährlich die aktuellsten Statistikdaten über Land, Leben, Leute, Politik, Wissenschaft und Wirt­schaft in Bayern an Säuglingssterblichkeit und Müttersterblichkeit. Ø In Bezug auf Strukturmerkmale verfügt Deutschland im internationalen Ver- gleich über eine überdurchschnittlich große Zahl an Ärzten, Fachärzten, Zahn Statistik Berlin-Brandenburg (www.statistik-berlin- brandenburg.de ) mit aktuellen Daten, Pressemitteilungen, Statistischen Berichten zum kostenlosen Herunterlade

Basierend auf Ergebnissen aus der Statistik der Eheschließungen können Aussagen zum Heiratsverhalten in Deutschland getroffen werden. Diese Statistik gibt zusätzlich auch Hinweise auf die Bereitschaft zur Familiengründung in unserer Gesellschaft Müttersterblichkeit kommt dort deshalb mehr als tausendmal so häufig vor als bei uns. Selbst wenn diese Frauen solch dramatische Geburten überleben, tragen sie Verletzungen davon, die sie für den Rest ihres Lebens zeichnen

DocChec

Neuere Statistiken gibt es nicht. Eine unsichere Abtreibung ist nach WHO-Definition die Beendigung einer Schwangerschaft unter unhygienischen Umständen oder durch nicht ausgebildetes Personal. Eine unsichere Abtreibung ist nach WHO-Definition die Beendigung einer Schwangerschaft unter unhygienischen Umständen oder durch nicht ausgebildetes Personal Kabul/Dubai - Lange war es die große Erfolgsgeschichte Afghanistans: Die Müttersterblichkeit wurde dank der Anstrengungen des Westens beim Wiederaufbau am Hindukusch drastisch reduziert (Vgl. zur Illustration einige Zahlen aus der bayerischen Statistik, Tabelle 11 im Anhang). Darüber hinaus war durchschnittlich die Sterblichkeit an Pocken und in vielen Regionen auch die an Typhus, Ruhr, Tuberkulose und Keuchhusten trendmäßig rückläufig geworden

Deutschland Müttersterblichkeit - Einwohnerzah

42 (Nummer) in 2015. Die Müttersterblichkeit gibt Auskunft über die Zahl der Frauen, die während der Schwangerschaft oder der Geburt ihres Kindes sterben In dieser Statistik sind jedoch alle Personen erfasst, die in Deutschland einen festen Wohnsitz hatten und nicht ausschließlich Menschen mit einem deutschen Reisepass. Die Gründe zur Auswanderung liegen hier hauptsächlich in der Rückkehr von ausländischen Arbeitnehmern in ihre Heimatländer passivrauchbedingten Mortalität in Deutschland Internationales Symposium: Tabakrauch am Arbeitsplatz Mannheim, 23. Oktober 2007 Ulrich Keil Institut für Epidemiologie und Sozialmedizin, Universität Münster WHO Collaborating Centre for Epidemiology and. Charlotte Höhn Wilfried Linke Rainer Mackensen (Hrsg.) DEMOGRAPHIE IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - Vier Jahrzehnte Statistik, Forschung und Politikberatung

Neuer UNICEF-Bericht zu Kindersterblichkeit Press

Deutschland gehört damit neben der Schweiz, Italien und Finnland zu den Ländern mit der höchsten Kinderlosigkeit in Europa. Allerdings hat diese Quote zuletzt nicht weiter zugenommen. Allerdings hat diese Quote zuletzt nicht weiter zugenommen Nach dem Zweiten Weltkrieg stiegen in Deutschland die Geburtenzahlen an. So stieg in Westdeutschland die zusammengefasste Geburtenziffer von 1952 bis Mitte der 1960er.

Bevölkerung Statistikportal

Jahrhunderts an ist Deutschland von einer wahren Hexenepidemie ergriffen. Da die Bulle Innozenz VIII. Vom 5. Dezember 1484 und später das Buch Der Hexenhammer erschienen, so wollte man kurzweg diesen beiden die Schuld aufbürden, was aber historisch falsch ist. Denn der volle Wahn war bereits da und die Deutschen berichteten so an den Papst, wie er denn richten musste Eine Übersicht über die Aktivitäten von Ärzte der Welt e.V. - Médecins du Monde Deutschland im Jahr 2011. Ärzte der Welt ist der deutsche Zweig des internationalen humanitären Netzwerks.

DESTATIS - Statisches Bundesam

WHO-Statistiken zur Gesundheitsversorgung in Myanmar im Vergleich zu Thailand und der Bundesrepublik Deutschland. Quellen: WHO World Health Statistics 2008 und Neonatal and Perinatal Mortality - Country, Regional and Global Estimates 2004 (pdf, 248 KB) In Deutschland dürfen nach neuesten Untersuchungen inzwischen neugeborene Jungen eine durchschnittliche Lebenserwartung von 77, neugeborene Mädchen von 82,7 Jahren erwarten

Aber in Deutschland, werden Wunschkaiserschnitte auf Kassenkosten durchgeführt, über deren Risiken wird geschwiegen, denn dafür gibt es ja jemanden der aufkommt - die Gesellschaft Genf (dpa). Deutschland liegt beim Alkoholkonsum nach dem neuen statistischen Jahrbuch der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Spitzengruppe Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies.

Beliebt: